+49 (0) 40 2261 1606

0 Artikel

Mehr Ansichten

GlutaCell - reduzierte Glutathion

Schnellübersicht

Zur unterstützenden diätetischen Behandlung von Erkrankungen, die mit Mangelzuständen an reduziertem Glutathion (GSH) verbunden sind.

Verfügbarkeit: Auf Lager

Zzgl. Steuern: 44,67 € Inkl. Steuern: 47,80 €
  • Kaufen Sie 3 für je 40,47 € (43,30 € inkl. Steuer) und sparen 10%
  • Kaufen Sie 6 für je 38,79 € (41,50 € inkl. Steuer) und sparen 14%
ODER

Details

GlutaCell deckt den erhöhten Nährstoffbedarf von Patienten mit erniedrigten Glutathion-Spiegeln und kann dadurch dazu beitragen, dass sich der Gehalt an reduziertem Glutathion in den Körperzellen normalisiert:

versorgt den Körper mit der Aminosäure Cystein, dem zentralen Bestandteil von Glutathion. Eine konstante Versorgung mit Cystein ist unentbehrlich für die Bildung von reduziertem Glutathion. Zudem kann GlutaCelldie körpereigenen Cysteinspeicher für weitere Stoffwechselfunktionen auffüllen.

Zusätzlich enthält GlutaCell das für den Glutathion-Haushalt wesentliche Vitamin C. Eine zu geringe Zufuhr von Vitamin C geht stets mit einer Abnahme von Glutathion einher. Eine speziell auf Patienten mit erniedrigtem GSH-Gehalt abgestimmte Zusammenstellung sekundärer Pflanzenstoffe (GSH-intra) schützt das zugeführte Vitamin C und verstärkt es in seiner Wirkung.

Zusätzlich fördern die in GSH-intra enthaltenen Polyphenole durch ihre patentierte Aufbereitung die Bildung von reduziertem Glutathion in den Körperzellen.

Reduziertes Glutathion
Glutathion ist ein schwefelhaltiges Peptid, dass in der Leber aus den drei Aminosäuren Glutaminsäure, Cystein und Glycin gebildet wird.
In seiner reduzierten Form (GSH) spielt Glutathion eine wichtige Rolle bei der Koordination Ihres Immunsystems, der Entgiftung Ihres Organismus von Schadstoffen, der Sauerstoffversorgung der Zellen, der Regulation der Zellteilung und der Reparatur von schadhafter DNS.
Auch kann GSH sehr effektiv so genannte „freie Radikale“ reduzieren und damit Schädigungen des Erbgutes der Zelle verhindern.
Bei bestimmten Krankheiten wird ein Abfall von GSH beobachtet, was die Aktivität der Abwehrzellen beeinträchtigen und die Fähigkeit zur körpereigenen Entgiftung vermindern kann.
In dieser Situation hilft dem Körper eine Versorgung mit Gluathion-Bestandteilen und mit Nährstoffen, die die Bildung von GSH fördern.

Wie kann GlutaCell® helfen?

GlutaCell® deckt den erhöhten Nährstoffbedarf von Patienten mit erniedrigten Glutathion-Spiegeln. Es kann dadurch dazu beitragen, dass sich der Gehalt an reduziertem Glutathion in den Körperzellen normalisiert.
GlutaCell® versorgt den Körper mit der Aminosäure Cystein, dem zentralen Bestandteil von Glutathion. Eine konstante Versorgung mit Cystein ist unentbehrlich für die Bildung von reduziertem Glutathion. Zudem kann GlutaCell® die körpereigenen Cysteinspeicher für weitere Stoffwechselfunktionen auffüllen.
Zusätzlich enthält GlutaCell® das für den Glutathion-Haushalt wesentliche Vitamin C. Eine zu geringe Zufuhr von Vitamin C geht stets mit einer Abnahme von Glutathion einher.
Die Besonderheit von GlutaCell® ist eine speziell auf Patienten mit erniedrigtem GSH-Gehalt abgestimmte Zusammenstellung sekundärer Pflanzenstoffe, vor allem aus so mikronisierten Polyphenolen. Diese Zusammenstellung (GSH-intra) ist das Ergebnis eines mehrjährigen Forschungsprojektes, das sich der optimalen Aufbereitung von glutathionfördernden Nährstoffen widmete.
GSH-intra schützt das zugeführte Vitamin C und verstärkt es in seiner Wirkung. Zusätzlich fördern die in GSH-intra enthaltenen Polyphenole durch die Aufbereitung in einem speziellen Mikronisierungsverfahren die Bildung von reduziertem Glutathion in den Körperzellen.
Externe Seiten:

utatenverzeichnis:

N-Acetyl-Cystein 30%, Polyphenolhaltige Fruchtzubereitung GSH-intra 20% (Granatapfelextrakt, Aroniabeeren, Holunderbeeren, schwarze Johannisbeeren, Reisstärke, Reiskonzentrat) Ascorbinsäure, Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle).

 pro Tagesdosis
(2 Kapseln)
pro 100 g% RDA *
Brennwert 3,5 KJ (0,9 kcal) 354,6 KJ (85,8 kcal)  
Eiweiß: <1 mg 0,09 g  
Kohlenhydrate
- davon Zucker
112 mg
22 mg
11,15 g
2,25 g
 
Fett:
- davon gesättigte Fettsäuren
<1 mg
<1 mg
0,03 g
<0,01 g
 
Ballaststoffe: 204 mg 20,32 g  
Salz: <1 mg 0,05 g  
N-Acetyl-Cystein: 300 mg 30,00 g **
Pflanzenstoffe:
- davon Polyphenole:
100 mg
21 mg
10,00 g
2,11 g
**
**
Vitamin C: 240 mg 24,00 g 300 %

* entspricht dem prozentualen Anteil der empfohlenen Tagesdosis nach Richtlinie 2008/100/EG
** keine Empfehlung vorhanden

Nettofüllmenge:

32 Gramm (60 Kapseln)


(Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss für die Inhalte externer Seiten)

    * Wikipedia-Eintrag zu Glutathion
      (gute populärwissenschaftliche Aufbereitung zum Einlesen)
    * Information der Gesellschaft für biologische Krebsabwehr
   
 

Biologische Krebsabwehr/GfBK zu Glutathion.pdf

Zusätzliche Information

Hersteller Viathen
Einnahmeempfehlung präventiv 2 Kapseln täglich
Einnahmeenpfehlung therapeuthisch Nein
Inhaltsstoffe N-Acetyl-Cystein, Natrium, Sekundäre Pflanzenstoffe, Vitamin C
Material Kapseln
Inhalt 60 Stk.
Art-Nr. 6100008

Produkttags

Verwenden Sie Leerzeichen um Tags zu trennen. Verwenden Sie Apostrophe (') für Phrasen.