+49 (0) 40 2261 1606

0 Artikel

Mehr Ansichten

DORIGITOL - 28 BIO-Energetische Pflaster

Schnellübersicht

Der Schmerz als Alarmanlage unseres Körpers

Verfügbarkeit: Auf Lager

Zzgl. Steuern: 27,31 € Inkl. Steuern: 32,50 €
ODER

Details

Schmerzen die Alarmanlage unseres Körpers.

Bioenergetisch digitalisiertes Pflaster zur physiologischen Information des Zellwassers Mit den bioenergetisch digitalisierten Pflaster von Madeleine Ley® nutzen Sie die kosmische Intelligenz und können dadurch den Einklang von Körper, Geist und Seele wiederherstellen. Unabhängig davon, ob sich die Ursache auf der körperlichen, emotionalen, energetischen oder spirituellen Ebene befindet - das Problem wird an der Wurzel gepackt, da die Energien jeweils dorthin gelenkt werden, wo sie gerade benötigt werden. Mangelzustände werden behoben, Disharmonien harmonisiert und Parasiten bzw. Schlacken entsorgt. Auf sanfte Art und Weise wird das Gleichgewicht wiederhergestellt.

Wie funktioniert das Pflaster?

Mit diesem Produkt nutzen Sie - frei von Risiken und Nebenwirkungen - das in Ihrem Körper befindliche Zell-Wasser als Informationsträger: Unser Organismus besteht aus ca. 60 bis 100 Billionen Zellen und ist einer ständigen Erneuerung unterworfen. In einem erwachsenen menschlichen Körper sterben in jeder einzelnen Sekunde bis zu 50 Millionen Zellen. Gleichzeitig bildet sich in diesem Zeitraum ungefähr dieselbe Anzahl neuer Zellen, so dass die Bilanz im Ergebnis weitestgehend ausgeglichen ist. Diesen fantastischen Regenerationszyklus macht sich das Produkt zunutze. Es enthält eine Kombination von digitalisierten Symbolen und Informationen, durch die bestimmte Zustände wie Disharmonien oder Blockaden positiv beeinflusst und wieder ins Gleichgewicht gebracht werden können. Durch den Kontakt des Pflasters mit der Haut werden diese Informationen auf das Zellwasser übertragen, aus dem wir zu ca. 70-80% bestehen. Auf diese Art wird gleichsam der gesamte Organismus „erfasst“, da die digitalisierten, vom Zellwasser aufgenommenen Informationen nicht nur an die bereits bestehenden Zellen weitergeleitet - sondern zusätzlich auch von den die im Sekundentakt neu gebildeten Zellen aufgenommen werden.

Wann und wie verwende ich das Pflaster?

Schmerzen sind eine Art „Alarmanlage“ unseres Körpers. Sie signalisieren uns sofort Disharmonien und zeigen uns auf, dass wir unter Umständen im Begriff sind, uns selbst zu ignorieren, zu missachten und vielleicht sogar selbstzerstörerisch wirken. Aus Machtlosigkeit entstehen negative Gefühle wie etwa Angst, Wut, Hass oder Aggressionen. Diese können unter anderem dazu führen, dass unser Körper in Opposition geht, wodurch er verspannt und dadurch wiederum den Fluss des Lebens blockiert. Egal wo der Schmerz sitzt - er hat eine Botschaft an uns und fungiert als eine Art „Lehrmeister“. Hier kann Dorigitol helfen, negative Gefühle in Liebe zu transformieren, so dass sich wieder Freude am Leben entfalten kann. Kälte kann durch Wärme ersetzt werden, was eine Umwandlung von Hass, Angst oder Wut mit sich bringt und der Liebe und Verständnis Platz machen kann. Dadurch wird ermöglicht, dass sich Blockaden und Verspannungen lösen.

- Kleben Sie das Pflaster einfach auf die schmerzende Körperregion oder auf den Bauch. Alternativ (etwa bei Hautunverträglichkeiten etc.) kann das Produkt auch auf die Innenseite der Kleidung geklebt werden; bei dieser Art der Verwendung ist entscheidend, dass das Pflaster möglichst ständigen Kontakt zur Haut hat. - Stellen Sie sicher, dass die betreffende Stelle sauber, trocken und unverletzt ist und verwenden Sie keine Creme etc. unter dem Pflaster. - Bitte trinken Sie während der Verwendung möglichst ein bis zwei Liter Wasser täglich.

Sind Nebenwirkungen oder Unverträglichkeiten zu erwarten?

Gibt es eine „Überdosis“?

Nein.

Es sind keine Neben- bzw. Wechselwirkungen mit Heiloder Arzneimitteln zu erwarten. Das Produkt kann auch bei Neugeborenen, Kleinkindern, stillenden Müttern und älteren Menschen oder während der Schwangerschaft verwendet werden. Es gibt auch keine „Überdosis“, da unser Körper nur die jeweils benötigten Informationen aufnimmt, vergleichbar mit einem Wasserglas: Ein leeres oder nur teilweise gefülltes Glas wird aufgefüllt, während ein volles Glas nicht weiter aufgefüllt (sondern nur erfrischend harmonisiert) werden kann. Wichtiger Hinweis Die Verwendung des Produktes kann keine therapeutische Behandlung bei einem Arzt oder Heilpraktiker ersetzen. Bitte stimmen Sie sich mit dem Arzt oder Apotheker Ihres Vertrauens ab, wenn Sie das Produkt während der Behandlung von Krankheiten und/oder zusammen mit einzunehmenden Arzneimitteln verwenden wollen.

Dorigitol Der Schmerz als Alarmanlage unseres Körpers

Inhalt: 28 Stück

Zusätzliche Information

Hersteller Madeleine Ley
Einnahmeempfehlung präventiv 1 Plaster auf die Haut anbringen
Einnahmeenpfehlung therapeuthisch Nein
Inhaltsstoffe Nein
Material Pflaster
Inhalt 28 Pflaster
Art-Nr. Ley-01

Produkttags

Verwenden Sie Leerzeichen um Tags zu trennen. Verwenden Sie Apostrophe (') für Phrasen.