+49 (0) 40 2261 1606

0 Artikel

Mehr Ansichten

BioProtect CARD Handy

Schnellübersicht


  • Elektrosmog bei Handy, Telefon, WLAN usw. entstören



 

Verfügbarkeit: Auf Lager

Zzgl. Steuern: 6,30 € Inkl. Steuern: 7,50 €
  • Kaufen Sie 3 für je 5,46 € (6,50 € inkl. Steuer) und sparen 14%
ODER

Details

BioProtect Handy

BioProtect Handy ist eine etwa 1,5 x 2,5 cm große selbstklebende Folie zur Anwendung an Mobiltelefonen oder Schnurlostelefonen und auch WLAN-Geräten. Sie wird einfach am Gehäuse außen aufgeklebt oder ins Batteriefach eingelegt und bei WLAN an die Antenne geklebt.

BioProtect

    Card ebenfalls den Elektrosmog. ebenso entstört BioProtect Card den Einfluß von Wasseradern und Verwerfungen.  

 Gutachten BioProtect Card.pdf

BioProtect Card neutralisiert am Körper getragen sämtlichen Elektrosmog aus der Umgebung, ob von Handy, Computer oder von der normalen Hausstromversorgung.

Man steckt dazu die Karte in die Hemdtasche, die Gesäßtasche oder die Hosentasche. Man kann sie auch in einem Brustbeutel umhängen oder wie eine Einlage in den Schuh legen. Die Karte sollte dabei nicht weiter als 2 cm von der Körperoberfläche entfernt sein. Im Geldbeutel zusammen mit Scheckkarten wird die Wirkung abgeschwächt.


Der Elektrosmog der Leitungen und sämtlicher Geräte im Haus kann durch eine BioProtect Card an der Blechtür des Sicherungskastens entstört werden. Wirksamer ist es, wenn möglich, BioProtect Card am Hauptkabel des Hauses anzubringen.

Die Basisstation eines Schnurlostelefons und der Handapparat sollte gesondert entstört werden.
Da die den Elektrosmogeffekt verursachenden Skalarwellen sich sehr gut über elektrische Leitungen ausbreiten, können einzelne Geräte gezielt entstört werden, indem man eine BioProtect Card an das Stromkabel dieses Gerätes heftet. Die Wirkung über Kabel reicht mindestens 50 m weit und würde daher auch eine vor dem Haus stehende Trafostation mit entstören.


Der von außen einstrahlende Mobilfunk kann im Radius von 15 m neutralisiert werden, wenn man Bioprotect Card flach auf eine nicht metallene Unterlage legt. Für den Frequenzbereich des Netzstromes ist der Wirkradius deutlich geringer, so dass sich für den Netzstrom die Anbringung an der Blechtür des Sicherungskastens empfiehlt.
Wenn Bioprotect Card nicht weiter als 2 cm entfernt vom Körper getragen wird, hat sie von sich aus einen energetisch harmonisierenden Einfluss auf den Körper der etwa der Wirkung von Edelsteinen entspricht.

Gelegentlich empfinden sehr sensitive Menschen diesen Einfluss als zu stark. Hier bietet es sich an, BioProtect Card zunächst nur kurze Zeit am Körper zu tragen und die Tragedauer allmählich zu steigern.

 

 

 

Aus rechtlichen Gründen wird bezüglich des Produktes BioProtect folgender Hinweis gegeben:
1. Biologische Störwirkungen durch elektromagnetische Felder unterhalb der gesetzlichen Grenzwerte gelten bisher in der beherrschenden wissenschaftlichen Meinung sowie seitens regierungsamtlicher Stellen als nicht bewiesen und werden nicht anerkannt.
2. Die Elektroakupunktur wird bisher von der Wissenschaft als nicht erwiesen betrachtet und nicht anerkannt.
3. Die Existenz der im Zusammenhang mit BioProtect genannten Skalarwellen, Tesla Wellen oder elektromagnetischen Longitudinalwellen wird ebenfalls von der Wissenschaft als nicht erwiesen betrachtet und nicht anerkannt.
4. Die Wirkung der „BioProtect“ Produkte gilt als wissenschaftlich nicht nachgewiesen und nicht anerkannt.

Zusätzliche Information

Hersteller BioProtect
Einnahmeempfehlung präventiv Nein
Einnahmeenpfehlung therapeuthisch Nein
Inhaltsstoffe Kunststoffkarte
Material Nein
Inhalt Nein
Art-Nr. ES-02

Produkttags

Verwenden Sie Leerzeichen um Tags zu trennen. Verwenden Sie Apostrophe (') für Phrasen.