+49 (0) 40 2261 1606

0 Artikel

Daisy

Meine Katze Daisy, zehn Jahre, ging es Ende 2008 nicht sehr gut. Sie musste im Januar 2009 operiert werden. Ich habe in dieser Zeit viel im Internet recherchiert und unter anderem von der Immununterstützung durch VIATHEN-T erfahren. Im Rahmen dieser Recherchen wandte ich mich an Herrn Dr. Breitkreutz, der mir ACTIVEED schickte.

 

Am 9. Februar begann ich, meiner Katze täglich einen dreiviertel Messlöffel (Daisy ist eine eher kleine Katze) von dem Pulver zu geben. Ich hatte den Eindruck, dass es Daisy nach ungefähr zehn Tagen viel besser ging. Sie war kaum wiederzuerkennen: Seit sie ACTIVEED bekommt, tollt sie munter herum, wie lange nicht.

 

Man merkt und sieht ihr an, dass es ihr richtig gut geht. Gut einen Monat später, am 13. März, habe ich Daisy wieder ihrem Tierarzt vorgestellt. Er hat sie ausführlich untersucht - und mir ihren guten Gesundheitszustand bestätigt. Wir waren beide begeistert.

 

Ich gebe meiner Katze nun weiterhin ACTIVEED und freue mich jeden Tag über den Erfolg.

Sigrid Kreikemeyer, Hannover

 

Alex geht es wieder gut.

Alex: Frei von Fibrosarkomen - hoffentlich noch viele Jahre...

Unsere Katze Alex (eine ganz normale Hauskatze) ist 11 Jahre alt. Ende 2008 hatte sie leider gesundheitliche Probleme. Im Dezember 2008 und im Februar 2009 musste sie operiert werden. Zwischen den beiden Operationen habe ich viel im Internet recherchiert, ob ich etwas Zusätzliches für Alex tun kann, um ihren Gesundheitszustand zu verbessern.

 

Dabei bin ich unter anderem auf die Firma VIATHEN, das Präparat VIATHEN-T und ACTIVEED gestoßen. Aufgrund der Informationen über die Immununterstützung habe ich VIATHEN-T bestellt (damals gab es noch keine Aufbereitung speziell für Tiere). Ich dachte mir, dass ich vielleicht auch weiteren gesundheitlichen Problemen bei Alex vorbeugen kann.

 

Seither mische ich unserer Katze Viathen T pulverisiert ins Futter. Es sind nun 3 Monate vergangen seit der letzten Operation und bislang geht es Alex gut. Ich hoffe sehr, dass dies auch so bleibt. Ihr geht es gut, wie schon lange nicht mehr. Alex ist quirlig und übermütig und spielt und rennt durch die Wohnung. Es macht Freude sie so zu sehen.

 

Sie bekommt seither nur täglich eine Tablette pulverisiert ins Futter gemischt. Mittlerweile bin ich von VIATHEN-T auf ACTIVEED umgestiegen.



Dabei gebe ich Alex nur ½ Meßlöffel, da sie ja nur ca. 5,5 kg wiegt. ACTIVEED schmeckt Alex ausgesprochen gut. Sie ist richtig wild auf ihre Mahlzeit...

S. Herz, Ulm