+49 (0) 40 2261 1606

0 Artikel

Warum gerade phytoVital ?

phytoVital.shop unterscheidet sich von anderen Herstellern von Pflanzen- und Vitalstoff- Produkten dadurch, dass unsere Herstellerfirmen oecopharm, Viathen und plusenergy, selbständig innovativ in Forschung und Entwicklung tätig sind.


Als Vermarkter von Naturprodukten sind wir durch unsere Partner aktuell über Erkenntnisse und Bedürfnisse aus der therapeutischen Praxis informiert und können diese in die Entwicklung einfließen lassen. Dadurch erweitert sich das Produktprogramm stetig. Wir legen besonderen Wert auf hochwertige Inhaltsstoffe, schonende Verarbeitung und einer umfassende Qualität. Zum Austausch internationaler wissenschaftlicher Erkenntnisse, Erfahrungen und Studien aus Praxis und Klinik für Phytovitalstoffe haben wir die Seite www.Gesundheit.phytovital.com geschaffen.


Unsere Hersteller:


oecopharm®

 

oecopharm® ist ein traditionell-innovativer Markenname für biophysikalische Entwicklung und Produktion von Phytopharmaka, Mineral- und Vitalstoffpräparaten zur Prävention und Therapie. Traditionell, weil wir auf bewährte Erkenntnisse zurückgreifen und innovativ deshalb, weil wir diese mit neuesten Erfordernissen korrelieren. Traditionell gute Kontakte zu Universitäten und Instituten sichern ein aktuelles und zukunftsorientiertes Anwendungsportfolio. Verantwortliches Wissen und Können stehen bei uns an oberster Stelle.

Das Reinstoff-Adsorptions-Konzept
oecopharm® produziert in Pharmazie-Manufaktur der dritten Generation über 60 Phyto-Produkte für viele Anforderungsbereiche. Wir verwenden kein Gleitmittel, Talkum, Prophylenglykol oder Magnesiumstearat, keine Trennmittel wie Silikonöl, keine chemischen Farbstoffe oder Coatings bzw. Wachse, ebenso keine Füllstoffe, Konservierungsstoffe, Geschmacksstoffe und Stabilisatoren.

Es werden nur zertifizierte Rohstoffe in Reinstoffqualität aus ökologisch überwachtem Anbau verarbeitet, die daher schon ihre natürliche Überlebensfähigkeit bewiesen haben. Die Produktion erfolgt unter phytopharmazeutischer Qualitätskontrolle hinsichlich Bioverfügbarkeit, Verträglichkeit, niedrigem Allergiepotential und energetischer Optimierung.

Durch die spezielle Substanzmorphologie entsteht u.a. die hohe BiodynamischeVerfügbarkeit bis zu 100% durch I-D-Selbst-Adsorption der Reinstoffe in wassergelöste Hydrathüllen. Die notwendige Transportenergie wird dabei der Oberflächenspannung des Wassers in den Körperflüssigkeiten entnommen.

 

TrendVital 

 

Neben der kontinuierlichen Weiterentwicklung unserer Produkte auf Basis aktueller Trends und neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse, legen wir besonderen Wert auf hohe Produktqualität.
Im ISO-zertifizierten Herstellungsverfahren werden ausschließlich hochwertige und geprüfte Rohstoffe verwendet. Das Wissen von Ärzten, Heilpraktikern, Apothekern, Ernährungswissenschaftlern und Präventologen wird dabei mit einbezogen.

Wir verzichten grundsätzlich, wo immer es möglich ist, auf unnötige Hilfs,- Füll- und Farbstoffe. Die Kapselherstellung erfolgt über einen Halbautomaten. Damit ist garantiert, dass keine Trennmittel (wie z.B. Magnesiumstearat) zum Einsatz kommen. Die Kapselhüllen bestehen aus pflanzlicher Zellulose.

Gemäß der Nahrungsergänzungsmittelverordnung vom 24.05.2004 wird garantiert, dass jedes unserer Nahrungsergänzungsmittel beim Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit angezeigt ist.

 


Viathen®
Pflanzenstoffe und Quantenphysik

Eine sichere und zukunftsweisende Pharmakologie.

Die Entdeckungen der Quantenphysik in den 2oer Jahren des letzten Jahrhunderts haben der Medizin nicht nur die Lasertechnik und die Kernspintomographie gebracht.
Gerade auch in der Pharmakologie eröffnet die Quantenphysik völlig neue therapeutische Perspektiven für das Wohl der Patienten. In diesem Bereich dominiert immer noch die auf Paul Ehrlich zurückgehende Idee, dass ein Steuerstoff demOrganismus zugeführt wird und sich nach dem mechanischen Schlüssel-Schlossprinzip an einen Rezeptor bindet, wodurch die erwünschte biochemische Reaktion ausgelöst wird.

In den letzten 50 Jahren hat allerdings eine Vielzahl wissenschaftlicher Studien gezeigt, dass Steuerstoffe über elektromagnetische Wellen (ein Teil davon als Photonen) wirken. Es ist auch wahrscheinlich geworden, dass die Koordination auf zellulärer und interzellulärer Ebene im Wesentlichen über elek tromagnetische Wellenfelder gesteuert wird: Insbesondere die Rezeptorproteine an den Zelloberflächen reagieren nicht wie bisher angenommen nur auf stoffliche Signale, sondern auf elektromagnetische Wellen. Physiologisch wirkende Moleküle senden Signale aus, die von den Rezeptoren, gleichsam als „Antenne“, empfangen werden.

Aus diesen Erkenntnissen ergeben sich phantastische neue Möglichkeiten in der Biomedizin. Denn durch die Verstärkung der Kohärenz der ausgesendeten Wellen ist es möglich, die Wirksamkeit kleinster Mengen von Wirkstoffen erheblich zu verstärken. Steuerstoffe können auf diesem Wege punktuell und sehr viel gezielter eingesetzt werden als bisher - was den Organismus der Patienten entlastet und Nebenwirkungen minimiert (Gradl, COMED, 01, S. 102-105, 2008).

Als eines der ersten Präparate setzt VIATHEN-T diese Gesetzmäßigkeiten in die therapeutische Praxis um: Die pflanzlichen Wirksubstanzen Humulon und Procyanidin werden an pseudokristalline Cluster aus kolloidialer Kieselsäure angebunden. Die kristallähnliche Anordnung der Siliziumdioxidmoleküle verstärkt die Kohärenz der Pflanzenstoffe, was ihre physiologische Wirkung ungefähr um das 50fache erhöht.

So ist es nun nicht mehr nötig, die Wirkstoffe systemisch im ganzen Körper zu verteilen, obwohl sie nur an wenigen Stellen gebraucht werden. Das entlastet den Organismus des Patienten, eliminiert Nebenwirkungen und maximiert so den Therapieerfolg.

 

Fragen? Dann schreiben Sie uns...